Willkommen in Bayern.

Was macht man an einem schönen Sonnigen Montag?

Genau man fährt nach München und besucht eine Freundin.

Aber so einfach ist das in Bayern gar nicht, im Zug trifft man auf ein CSU Rentner Pärchen das der Meinung ist bei ca. 26° Außen Temperatur braucht man im Zug kein Fenster zu öffnen denn es ist ja schon fast Winter und schwitzen ist gesund.

Wenn man diese Tortur von über einer Std. Sauna mit alten Menschen überstanden hat freut man sich nur auf seinen Kaffee.

Starbucks schlange ca. einen km. lang naja macht ja nichts Mensch ist ja in guter Gesellschaft.

Doch welch Überraschung der Magen knurrt bald und man möchte mit der U-Bahn zum nächsten Restaurant fahren aber leichter gesagt als getan.

Wir gehen also gemütlich zur U-bahn als oh Schreck eine Freundliche stimme eines Herren in Grün ertönt (ja in Bayern sind die meisten noch Grün).

„Hallo Polizei München wir führen verstärkt Kontrollen wegen Waffen und Drogen durch haben sie irgendwelche Gefährlichen oder verbotenen Gegenstände dabei?“

Nun gut darauf folgt das obligatorische durchsuchen und Standard Gerede eines gut geschulten Polizisten während meine Begleiterin sich mit der Polizistin vergnügen durfte,

hätte kein Problem gehabt wenn die zwei mal getauscht hätten aber naja Mensch kann ja nicht alles im Leben haben.

Und die Moral von der Geschichte?

Gibt es  nicht in Bayer zählt immer noch jeder als Verbrecher und wird auch so behandelt wir fanden das ganzen natürlich enorm Witzig da wir natürlich keine Verbotenen Sachen dabei hatten.

~ von Nerofin - August 29, 2011.

2 Antworten to “Willkommen in Bayern.”

  1. Dir ist bewusst dass du innerhalb von nicht mal 7 Tagen in Bayern jetzt 2 mal gefilzt wurdest 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: